Vakuumbehalter manuell

Obwohl Vakuumverpackungen meistens mit Großmärkten, Gastronomiebetrieben und Restaurants verbunden sind, suchen immer häufiger Einzelkunden nach Geräten, die ihnen eine längere Haltbarkeit der gelagerten Lebensmittel ermöglichen. Spezielle Beutel, Vakuumbehälter und Verpackungsanlagen werden an ihre Bedürfnisse angepasst und verpacken entsprechend kleinere Mengen an Lebensmitteln.

Das Heimvakuumverpackungswerkzeug kann spezielle Vakuumspeicherbeutel oder Vakuum-Plastikbehälter verwenden. Bei Behältern werden meistens spezielle Handpumpen verwendet, die dem Behälter unnötige Luft entziehen und für einen hermetischen Verschluss sorgen. Eine ähnliche Behandlungsstrategie kann verwendet werden, um Flaschen mit speziellen Vakuumkorken zu verschließen. Sie haben normalerweise eine Universalgröße und können daher auch mit Flaschenverschlüssen mit Wein sowie mit Flaschen mit Öl oder Balsamico-Essig in Verbindung gebracht werden. Das Verschließen der Flasche im Vakuum verlängert die Haltbarkeit des Inhalts - nach dem Verschließen mit Vakuum kann der Wein auch länger als 20 Tage getragen werden. Zum Vergleich kann Wein in einer offenen Flasche alle 2-3 Tage gelagert werden.

Für ihre Verwendung gibt es auch maßgeschneiderte Multivac-Geräte, mit denen Lebensmittel in professionellen Beuteln aufbewahrt werden können. Die Lagerung von Lebensmitteln in Säcken erhöht die Haltbarkeit. Je nach Art des Produkts und von wo aus es aufbewahrt wird (Raumtemperatur, Kühlschrank oder Gefrierschrank, verlängert sich die Lagerzeit um das Vierfache. In vakuumversiegelten Beuteln können Sie lose Produkte wie Kaffee oder Tee, verarbeitete Lebensmittel, aber auch Gemüse, Fleisch und Fleisch lagern. Vakuumverpacktes Fleisch wird wahrscheinlich bis zu 26 Monate lang in einem Gefrierschrank bei ausreichend niedriger Temperatur aufbewahrt. Ein zusätzlicher Vorteil der Vakuumverpackung mit Beuteln ist die Tatsache, dass sie keine zu große Oberfläche einnehmen.