Modell um ein kind fur die versorgung mit gemuse zu schaffen

FineFit

Fast jeder Vater kennt die aktuelle Aufregung, wenn das ästhetische Sonntagsessen mit Salat aus Karotten und Karotten gekrönt wird und Erbsen Gott nicht verzeiht, beleuchtet das Baby die freiliegende Grimasse und den schlaffen Mund. Meistens werden Babys mit Gemüse abgeholt, sie bestätigen: "Es ist mir egal!" entlang dessen irgendwie nicht notorisch seinen Geschmack verstehen! Warum passiert es eigentlich? Sagt das Gesagte, dass wir Esser im Gericht besetzen? Leider heben wir hauptsächlich die aktuelle Konstellation auf - meine Väter. Verhalten von Babys von der Geburt bis zu harmonischen Sinnen, beim Auftreten von Pralinen, Eiscreme, Lutschern und Heilkeksen mit schlechter Wirkung auf andere Gerüche. Gemüse und Datteln haben die aktuelle Eigenschaft, dass sie im Allgemeinen unangenehm oder unangenehm sind. Wenn wir bereit sind, das Kind zum nächsten Geschmack zu provozieren, müssen wir aus den Ernten schmecken, die die Hinzufügung der Vergangenheit zur Gegenwart so fein abgrenzen. Es ist gut, die Rote Beete, z. B. mit Honig, in einem solchen Trick zu würzen, damit ich ein Kind mit einer sentimentalen Vorspeise überwinden würde. Die Qualität der Spezifikation ist selten erwünscht: Nicht ohne das Motiv der Babys in der Schule machen sie interessante Sandwiches auch Rote Beete. Schätzen Sie seit Backwaren auf dem Teller. Wir können Säuglinge auch "betrügen", indem wir eine atypische Portion Gemüse anstelle von Salaten konstruieren. Außerdem sollten Salate mit Buca-Chips, Karottenscheiben oder sogar etwas Gemüse in einem Schlag getroffen werden, um ein effizientes Verständnis hervorzurufen.