Luftverschmutzung mit schwefel und stickoxiden

Luftschadstoffe wie Staub, Partikel und Fasern können heutzutage schädlich für die Lunge sein und beim Durchtritt durch die Haut allergische Reaktionen hervorrufen.

In vielen industriellen Prozessen werden Schadstoffe, die in die Atmosphäre gelangen, im Bewusstsein für Staub und Feststoffe erzeugt. In die Luft gelegt, können viele ruhige Teile und Staub gesundheitsschädlich sein, in Bewegung, mit denen wir sie auswählen müssen, bevor sie das Atemprogramm erreichen.

Zu den ersten Staubquellen zählen Schneid-, Schleif- und Schleifprozesse sowie die Herstellung von Pulvern in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Die Behandlung von Stoffen, kalten Materialien und Verbundstoffen ist in ähnlicher Weise mit der Erzeugung von Staub und Fasern verbunden, die die Lunge stören und allergische Reaktionen hervorrufen können. In jeder Branche, in der schädliche Stäube eingesetzt werden, ist eine Atex-Staubabsaugung wünschenswert, d. H. Gemäß der EU-ATEX-Richtlinie hergestellte Staubsammler. Zertifizierte Unternehmen verfügen über verschiedene Arten von Staubsammlern, Absaugarmen sowie Lösungen auf dem Gebiet der Reinigung, Absaugung und Filtration.

Explosive Stäube und eine potenziell explosive Atmosphäre können bei einer Reihe von Nebenarbeiten entstehen.

Da der explosive Staub, der aus den meisten organischen Materialien, synthetischen Materialien und Metallen stammt, explosive Eigenschaften hat, müssen wir ausreichend darauf achten, Staubexplosionen zu verhindern. Die Europäische Gemeinschaft hat zwei Richtlinien umgesetzt, die unter einer Atmosphäre von schnellem und brennbarem Staub arbeiten und als ATEX-Richtlinien bezeichnet werden.

Die Umsetzung dieser beiden Richtlinien hat zu einer Verbesserung des Explosionsschutzes geführt - andere Arten von technologischer und organisatorischer Arbeit haben sich verteidigt. Durch die Beschäftigung der besten Ärzte im Bereich der industriellen Luftfilterung entwickeln Unternehmen gemeinsame Produkte gemäß den Bestimmungen der ATEX-Richtlinie, die alle Sicherheitsstandards erfüllen.

Die Einhaltung zusätzlicher staatlicher Anforderungen oder kleinerer Vorschriften liegt im Verantwortungsbereich der polnischen Handelsorganisationen und Verbraucher.