Ich lege in englisch

Die Verteilung der Stromversorgung und die Kommunikation ganzer Managementsysteme unter den schädlichsten Bedingungen ist möglich. Wenn andere Konnektoren nicht mithalten können, ist der eXLink-Konnektor auch unter den schlimmsten Bedingungen in der Lage. Was ist der aktuelle Anschluss und warum funktioniert er?

Der eXLink-Anschluss ermöglicht eine flexible Stromversorgung und eine sehr effektive Kommunikation aller Managementsysteme, die wissen, wo immer es wichtig ist, wo ein solcher Anschluss auch verwendet werden sollte. Funktioniert auch in explosionsgefährdeten Bereichen wie den Zonen 1, 2, 21 und 22. Es gibt zwei Möglichkeiten für solche Steckverbinder - vierpolig und siebenpolig und sechspolig.

Der 4-polige eXLink- und PE-Stecker ist ein komplettes System, mit dem viele andere elektrische Geräte verwendet und getrennt werden können. Es gibt alle möglichen Buchsen und Stecker für die sogenannten Niederspannungsbussignale. Es ist bemerkenswert, dass die Energieübertragung für Kunststoff und Messing mit Nickelbeschichtung bis 250 V AC / 10 I und für Edelstahl mit Nickelbeschichtung erfolgt.

Exlink-Steckverbinder bieten schnell eine Vielzahl von Optionen zum Verbinden und Trennen. Es besteht keine Verpflichtung, das in einem bestimmten Zeitraum laufende Gerät auszuschalten, was die Arbeit erheblich erleichtert. Sie sind alle in einem Modell mit Schutzart IP66 / IP68 hergestellt. Die Gelenke arbeiten perfekt bei Temperaturen von –55 bis +70 ° C, d. H. Bei extremer Kälte und positiven Temperaturen.Dank des Gehäuses aus Rohstoffen wie Edelstahl oder vernickeltem Messing sind sie äußerst unempfindlich gegen Beschädigungen. Sie können maximal 7 oder 6 Pole oder 4 Pole und PE enthalten. Sie werden eifrig im Bergbau gespielt, da das Produkt über spezielle Bergbauzertifikate EX und M2 verfügt. Sie erzwingen auch nicht das Recht zu leben.

Die Verbindung aller Systeme dank Exlink-Verbindungen ist tatsächlich sehr effizient und einfach und langlebig.