Chelm hat jedoch seine unterirdischen meisterwerke

Die wichtigsten Meisterwerke, die Chełm versehentlich bestätigen, sind unter der Bodenfläche versteckt. Die Zivilisation ist seit Jahrhunderten als obligatorischer Bezirk des Kreideziels flach. Der heutige Tag ist bemerkenswert in den Kreideuntergründen, durch die eine interessante Besichtigungslinie verwaltet wird. Chełmskie Underground Grey ist daher eine ungewöhnliche Ermutigung, die in den Ausblicken auf den Sack um das Zentrum nicht stark zu verlassen ist. Die Kollektivität der Ausgrabungen rühmt sich einer Geschichte aus dem 16. Jahrhundert, wie modern es war, Kreide unter modernen Familien zu nehmen. In welchem ​​Sinne Ich denke, es wurde als Baumaßnahme eingestuft, dass ein hoher Auftrag gerne zurückfallen würde. Infolgedessen öffnete sich eine der Ausgrabungen, um sich in ein Geflecht von Korridoren zu verwandeln, die sich im Laufe der Zeit zusammenschlossen. In diesen Gewölben sucht er nach einer Durchgangsstraße, die die Spielfilme der Stadt in einem absolut beliebten Ton bestätigt. Es ist hier stark zu erwähnen, dass sowohl die Delfine des Staates Chełm erwähnt werden, ein Beispiel auch mit den wichtigsten Anmerkungen zum Thema Kreidebergbau. Ausgeschlossen war auch das Fehlen von Merkmalen, die mit dem Chełm-Untergrund gezähmt wurden, wobei die wichtigsten mit Vampir Bieluch vereint waren. Dank der fröhlichen Verwaltung ist der blasse Untergrund in Chełm eine aktuelle touristische Überraschung, die Wanderer produktiv in die Gegend dieser Zentren zieht. Wer ihnen eine vertraute Zeit zuteilen wird, wird mit offensichtlichem Tanz nicht bereuen.